Ein Massivholzbett in 90×200 für das Schlafzimmer

Massivholzmöbel bestehen aus Vollholz und sind nicht furniert. Massivholzmöbel atmen, laden sich nicht elektrostatisch auf und regulieren das Wohnklima. Massivholzbetten in 90×200 cm profitieren von diesen Eigenschaften. Sie bestehen aus einheimischen Holzarten. Dazu zählen Eiche, Buche, Birke, Ahorn, Erle, Nussbaum oder auch Kirschbaum aus deutschen Wäldern. Wenn Sie sich für ein Massivholzbett 90×200 entscheiden, dann erhalten Sie eine Schlafstätte aus FSC und PEFC zertifiziertem Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft! Massivholzbetten in 90×200 cm haben eine antibakterielle Wirkung und saugen Luftfeuchtigkeit auf. Dadurch entsteht ein sehr angenehmes Schlafklima. Ein Massivholzbett in 90 x 200 ist stabiler verarbeitet als furnierte Möbel und erfüllt einen Raum mit seiner eigenen Präsenz. Massivholzbetten in 90×200 cm wirken schon durch ihre Form und durch das individuelle Kopfteil sehr exklusiv.

Mit einem Massivholzbett in 90×200 das vorhandene Schlafzimmer ergänzen

Ein Massivholzbett passt überall dazu. Besonders ein Massivholzbett in 90×200 lässt sich zu einem bestehenden Wohnambiente hinzufügen. Schon bei Kauf können Sie die spätere Farbentwicklung des Massivholzbettes einkalkulieren. Buche und Kernbuche bekommen im Laufe der Jahre eine rötlich Patina, während Eiche ihre Farbschattierung behält. Erle dagegen wird etwas heller. Bei der Oberflächenbehandlung mit Wachs entsteht ein dauerhafter Glanz. Ein Massivholzbett in 90×200, das mit Öl behandelt wurde, hat eine wasser- und schmutzanweisende Wirkung. Bei der Behandlung mit Öl bleiben die Poren offen. Das Holz des massivholzbett in 90×200 kann atmen. Entscheiden Sie sich für ein lackiertes Massivholzbett in 90×200, dann ist die Oberfläche versiegelt. Damit wird das Bettgestell besonders pflegeleicht. Für eine Matratzenhöhe von 15 Zentimetern und einen drei Zentimeter hohen Lattenrost muss die Zarge des Massivholzbett in 90×200 eine Höhe von 18 Zentimetern haben. Ist Ihre Matratze 20 Zentimeter hoch und die Höhe des Lattenrostes misst 10 Zentimeter, dann muss die Bettzarge bei Massivholzbetten in 90×200 cm mindestens 25 Zentimeter hoch sein.