Gästebetten – modernes Gästebett

Lieber unerwarteter Besuch zur Nacht? Die Schwiegereltern oder die kleine Pyjamaparty zwischendurch? Hier eignen sich Gästebetten, die unauffällig und Platz sparend sind, besonders wenn nicht ausreichend Raum für ein eigenes Gästezimmer vorhanden ist. Die altbeliebte Luftmatratze hat ausgedient, stattdessen gibt es eine Vielzahl von modernen Tag-und-Nacht-Lösungen, die nicht nur praktisch sondern meist auch tagsüber einen gemütlichen Mehrwert bringen. Auch in Sachen Schlafkomfort sind sie der aufgeblasenen Matratze in jeder Hinsicht überlegen. Die heutigen Gästebetten sind bis auf wenige Varianten mit Lattenrost und einer ordentlichen Matratze ausgestattet. Das macht die alternativen Schlafplätze für die Nachtruhe sehr angenehm.

Faltmatratze: Eher für jugendliche Schläfer geeignet ist dieses kostengünstigste Gästebett: eine dreiteilige Schaumstoffmatratze, die zur Nacht einfach nur aufgeklappt wird. Am Tag kann sie auch zum Spielen, Toben oder Relaxen genutzt werden.

Aufblasbares Gästebett: Sie ähnelt ein wenig der Luftmatratze, zeigt sich aber in punkto Liege- und Schlafkomfort von einer besseren Seite. Schön nur im Sommer, da in den Wintermonaten dieses Gästebett sich ein wenig kühl anfühlt.

Auszugs Gästebett: Hier wird mit einem Handgriff aus dem Bettkasten eines bereits vorhandenen Bettes ein weiteres, vollständiges Bett gezogen. Die Einheit besteht aus Rost und Matratze.

Stapelliege oder Stapelbett: Übereinander gestapelt am Tag und fein nebeneinander für ein bis mehrere Gäste. Das obere Bett wird dabei jeweils vom oberen „Stapel“ genommen und sorgt mit Rost und Matratze für einen guten Schlaf.

Schlafsofa oder Klappsofa: Coole Schlafmöglichkeit, die auch am Tag noch zum gemütlichen Verweilen einlädt. Kinderleicht mittels Klappmechanismus ist im Nu aus dem Daysofa ein ordentliches Bett gezaubert. Meist ist es mit einem großzügigen Bettkasten ausgestattet.

Stahlbetten: Zusammenklappbare, hochwertige Metallbetten lassen sich problemlos verstauen und sind im Handumdrehen für die Nacht gerüstet. Die Matratze, oft eine in Federkernausführung mit gutem Schlafkomfort, ist am Metallbettgestell direkt befestigt. Die Liegeflächen sind je nach Gäste Bett unterschiedlich. Komfortable Ausführungen bieten sogar großzügige Liegebreiten von bis zu 180x200cm.