Moderne Massivholzbetten von rustikal bis puristisch

Ein modernes Massivholzbett hat heute nichts mehr mit einem altmodischen oder rustikalen Einrichtungsstil zu tun. Der Weg zurück zur Natürlichkeit wird aktuell von rustikal bis puristisch umgesetzt. Dabei können moderne Massivholzbetten sowohl was die Form als auch die Oberflächenbehandlung angeht, sehr vielfältig gestaltet sein. Möchte man eine sehr natürliche Optik, dann stehen transparente Lackierungen des Holzes wie auch ein geöltes Holz zur Auswahl. Soll der Stil eher modern und puristisch sein, dann sind hier zahlreiche Lackierungen bis hin zu kühlem Weiß oder Schwarz erhältlich, um den eigenen Wohnstil sachlich und klar umzusetzen. Dennoch bleibt ein modernes Massivholzbett trotz Lackierung und moderner Gestaltung natürlich im Charakter und auch die angenehme Haptik des Holzes bleibt erhalten. Sehr attraktiv und modern kann auch die Gestaltung der Holzoberfläche mit einer transparenten Lasur in transparentem Weiß sein, die Holz durchschimmern lässt, dennoch ein Massivholzbett beinhaltet.

Moderne Massivholzbetten – Materialkombinationen sorgen für modernes Flair

Sachliche Elemente sorgen für frisches Flair für moderne Massivholzbetten. Ein modernes Massivholzbett setzt beispielsweise auf eine interessante Materialkombination. So können moderne Massivholzbetten mit Elementen aus Metall oder auch sogar Leder kombiniert sein – so einerseits einen natürlichen Charakter behalten, andererseits aber auch ein modernes und frisches Design für moderne Massivholzbetten umsetzen. Sehr interessant kann auch der Futon-Stil sein, bei dem ein modernes Massivholzbett durch einen unsichtbaren Unterbau förmlich im Raum schwebt und so besonders interessant wirkt. Die Designs für modere Massivholzbetten auch in hellen Holzarten sind inzwischen so vielfältig und kreativ, dass von einem langweiligen Bett, das lediglich Jugendzimmercharme versprüht, keinesfalls mehr die Rede sein kann. Auch das Betthaupt ist nicht mehr schwer, sondern eher luftig und leicht gestaltet.