-

Keine Bilder gefunden

Naturholzbetten, das kleine Stück Natur

Wir alle sehnen uns wohl nach einer heileren, überschaubaren Welt, in der es friedlich zugeht. Dies verwundert nicht, denn wir werden täglich mit vielen Nachrichten konfrontiert, wie die Natur leidet, etc.. Katastrophen sind fast die Norm geworden, wenn man eine Tageszeitung aufschlägt. Darum hält der Trend zur Natur bei Möbeln unvermindert an, denn Holzbetten bedienen die Sehnsucht nach etwas, das gesund, beständig, einfach „echt“ und damit gut ist. Naturholzbetten sind ein gutes Beispiel für diesen Trend. Wer sich gerade in der wichtigsten, der Erholungsphase, in ein gutes Material gebettet sieht, also in einem Naturholzbett schläft, der schläft besser, erwacht erfrischter und gewinnt eindeutig an Lebensqualität. Naturholzbetten sind in vielen Formen und Holzarten erhältlich, so dass sie sich im Grunde jedem Stil anpassen. Naturholzbetten sind in Buche, Kieferbetten etc. erhältlich, je nach Geschmack. Sie müssen keineswegs „hölzern“, also klobig im Raum stehen; Naturholzbetten können im Gegenteil sehr verspielt und anmutig daher kommen, ein bisschen asiatisch wirken, oder eben auch sehr erdverbunden. Den Naturholzbetten gemein ist ihre gute Qualität, dass sie kaum Allergien hervor rufen und daher für fast jeden Menschen geeignet sind. Echtes Holz als ein Naturprodukt setzt dem Trend zum Plastik, zum schnellen Konsum, zum „to go“ und weg, eindeutig etwas entgegen. Ein Naturholzbett wird man lange im Gebrauch haben, es vielleicht noch einmal beizen. Naturholzbetten sind also beinahe so etwas wie eine Anschaffung fürs Leben, vorausgesetzt, man ändert seinen Wohnstil nicht radikal. Es gilt aber, dass es für alle, denen ihr Schlaf sehr wichtig ist, und das dürfte die Mehrheit sein, wichtig ist, im Schlafzimmer etwas vorzufinden, das sie angenehm umgibt. Unruhiger Schlaf rührt sehr oft von falschen Stahlbetten her. In einem Naturholzbett schläft man gut, darüber gibt es genügend Untersuchungen. Also sollte man beim nächsten Bettenkauf darüber nachdenken, ob nicht Naturholzbetten die richtige Wahl sind. Und zwar für die ganze Familie, denn gut Schlafen ist ja an kein Alter gebunden; Qualität auch nicht.